Clörather Jonges

v.l.: Stefan Weckop, Julian Hardt, Jürgen Kivelip, Andreas Tives, Marco Gotzes, Daniel Böhm

Die Clörather Jonges wurden 2016 von vier erfahren Schützen gegründet. Seit 2017 nimmt die Gruppe aktiv am Clörather Schützenwesen teil. Nach nunmehr drei Schützenfesten kann man die Integration als gelungen bezeichnen. Mittlerweile sind wir sieben Mann.

Wir kümmern uns seit 2018 in der Hauptsache um den Schießplatz auf dem Gelände der Familie Meier am Reiherweg. Ausserdem zusammen mit der Bürgerwehr um die Fähnchen auf der Vennheide. 

2019 waren wir erstmals Wachzug eines Königshauses. Darüber hinaus beteiligen wir uns aktiv an den Veranstaltungen der Gesellschaft und begleiten das jeweilige Königshaus bei verschiedenen Schützenfesten und Veranstaltungen.